Das TKKG-Logo bis 2006
Das TKKG-Logo bis 2006

Links ist wohl die bekannteste Version des TKKG-Logos zu sehen.
Nichtsdestotrotz gab es von diesem Logo mehrere Ausführungen:
Für einige Geburtstage der Buch- oder Hörspielserie gab es Sonderanfertigungen. Darüber hinaus gab es kleinere Anpassungen bis hin zu kompletten Neuzeichnungen ab 2006.

Ab 2006 gab es drastischere Veränderungen. Zuletzt verschwand das Logo vollständig von den Covern.

Die Geburtsstunde von TKKG

Das TKKG-Logo der ersten Jahre
Das TKKG-Logo der ersten Jahre

1979 erschienen auf der Frankfurter Buchmesse die ersten fünf TKKG-Bände. Diese lieferte Pelikan mit dem rechts abgebildeten Logo aus.
Bisher konnten wir das Logo bei den ersten 26 TKKG-Büchern entdecken.

Wir freuen uns über Mails in denen du uns sagst, bei welchen alten TKKG-Büchern von Pelikan das TKKG-Logo mit den ausgeschriebenen Vor- bzw. Spitznamen von TKKG zu sehen ist. Bitte gib auch die Auflage an und schickt uns diese Informationen über das Kontaktformular. Vielen Dank!

Die Jubiläumslogos

Logo von Band 50, Pelikan-Auflagen
Pelikan-Band 50

1989 und 1999 wurden zum Jubiläum insgesamt vier Bücher mit einem besonderen Logo ausgestattet:
Band 50 (Doppelband mit zwei Geschichten) aus dem Jahre 1989 sowie Band 86, 87 und Sammelband 5, erschienen im Herbst 1999.
Interessanterweise tragen alle im Herbst 1999 erschienenen TKKG-Bücher das Jubiläumslogo. Beim 10jährigem Jubiläum erhielt nur Band 50 eines.
Bei den aktuellen Buchauflagen des cbj werden die regulären Logos verwendet. Nur bei Auflagen des Pelikanverlages, die nicht mehr im Handel erhältlich sind, befinden sich die Jubiläumslogos.

Logo von Band 86, 87 der Pelikan-Auflagen
Logo von 1999

Das Logo zum 20. Buchjubiläum ziert sowohl die Tivola CD-ROM vom Frühjahr und Herbst 1999 als auch die Maxi-CD Peter & die TKKG-Bande von EUROPA.

 



 

Das neue TKKG-Logo

TKKG-Logo 2007-2009
TKKG-Logo 2007-2009

Ende 2006 tauchte erstmals ein neues TKKG-Logo auf: Auf der Weltpremiere des Kinofilms „TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine“ in München.

Das rechts abgebildete finale Logo wurde erst im Frühjahr 2007 veröffentlicht.
Neben den Plakaten und Anzeigen zum TKKG-Theaterstück von Cocomico war das 154. TKKG-Hörspiel (Das Geheimnis der Burgruine) das erste TKKG-Produkt, welches mit diesem Logo ausgestattet wurde.
Da zunächst eine Veröffentlichung des Hörspiels mit dem regulären Logo geplant war, gibt es zwei Cover-Entwürfe. Diese werden weiter unten zum Vergleich direkt nebeneinander gezeigt.


Anlässlich des „neuen“ Logos haben wir ein kleines Interview mit dem Produktmanagement des Labels EUROPA geführt.
Hier die Antworten:

Wieso gibt es ein neues TKKG-Logo?

Wir fanden es an der Zeit den Illustrationsstil des Logos dem der aktuellen Cover anzupassen. Der Strich des Illustrators hat sich in den letzten 25 Jahren ja doch etwas verändert. Wir sehen dieses Logo nun auch nicht als neues Logo - sondern wirklich als Anpassung - denn sowohl der Rahmen als auch die Aufteilung sind nicht verändert worden.


Wer hat das neue TKKG-Logo geschaffen?

Der TKKG-Illustrator Reiner Stolte, der auch alle Cover zeichnet und auch das ursprüngliche Logo entwickelt hat.


Wurden viele Prototypen des Logos gezeichnet, wenn ja viele waren es?

Es wurden nicht viele Prototypen gezeichnet - da es ja wie gesagt "nur" darum ging, die gezeichneten Köpfe von TKKG dem aktuellen Illustrationsstil anzupassen.


Wie lange hat es gedauert bis das Logo fertig war?

Nicht sehr lange.


Wann wurde angedacht ein neues Logo zu erstellen?

Angedacht war es schon länger, umgesetzt haben wir es dann Anfang 2007.


Wieso gab es zur TKKG-Kinofilmpremiere schon dieses Logo (als Verleihung an die TKKG-Sprecher), aber noch nicht auf den Hörspielen?

Das war noch ein Zwischenschritt anlässlich des 25jährigen Jubiläums.


Werden in Zukunft alle Medien das neue Logo nutzen?

In Zukunft sollen alle neuen TKKG Produkte mit diesem Logo ausgestattet sein.


Werden bisherige Hörspiele, Bücher etc. auch mit dem neuen Logo ausgestattet, sofern diese schon den neuen Illustrationsstil haben?

Nein, nur die neuen Produkte werden ab sofort mit dem aktualisierten Logo ausgestattet.


Warum schaut Gaby als einziges Mitglied nicht nach vorn, sondern in Tims Richtung?

Darüber wird ein Bezug zwischen den Figuren hergestellt.


Warum ist die Schriftstärke des Schriftzugs „ein Fall für“ verändert worden?

Die Strichstärke wurde aus gestalterischen Gründen geändert.

Der Zwischenschritt
25 Jahre TKKG-Hörspiele
25 Jahre TKKG-Hörspiele

Zum 25. Jubiläums der TKKG-Hörspielserie (1981-2006) verwendete man dieses Logo bei der Weltpremiere des zweiten TKKG-Kinofilms (17.09.2006).

In Farbe ist diese Abwandlung des Logos in der Premierengalerie zum Kinofilm „TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine“ zu finden.

Update vom 22. November 2008
Logo zum Hörspieljubiläum in Farbe
25 Jahre TKKG-Hörspiele

Diese Farbversion ist einer Ausgabe des Micky Maus Magazins entnommen, die als Extra die fünfte TKKG-CD-ROM enthielt.

Das Logo kann übrigens auf einer TKKG-Truhe bewundert werden, die anlässlich des Jubiläums 25 TKKG-Folgen auf CD enthielt, die bis dahin nur auf MC erhältlich waren.

Coververgleich Hörspiel 154
Coververgleich Hörspiel 154

Die Wende

Das von Comicon S.L. überarbeitete Logo
Das von Comicon S.L. überarbeitete Logo
Update vom 21. Dezember 2009

2009 gab es erneut grundlegene Veränderungen bei TKKG. Mit Folge 165 erschien bei den Hörspielen erstmals ein Covermotiv von Comicon S.L. und nicht von Reiner Stolte. Mit Folge 166 änderte sich das Design der Hörspiele vollständig: Die Vorderseite ziert nun den Schriftzug „TKKG“ sowie den Titel des Hörspiels. Das TKKG-Logo ist nur noch auf der Rückseite zu finden. Im Interview vom 05. Oktober 2009 verriet EUROPA, dass eine leichte Überarbeitung des Logos geplant sei. Nachdem die offizielle TKKG-Webseite TKKG.de erneut gestartet ist, war es auf der www.tkkg.de als Download auf dem neu gestalteten Stundenplan oder dem Detektivausweis zu sehen. Folge 169 ist das erste Hörspiel, welches mit dem Comicon S.L.-Logo ausgestattet ist.

Update vom 23. Dezember 2010

Seit dem Neustart der TKKG-Buchreihe im cbj avanti ist das altbekannte blau auf dem Buchmarkt zusammen mit dem TKKG-Logo weggefallen. Bei den Hörspielen ist es noch auf der Rückseite in der Neuzeichnung von Comicon S.L. zu sehen. In beiden Medien wird der Schriftzug „TKKG“ in vergleichbarer Gestaltung wie auf dem ursprünglichen gelb-roten Logo präsentiert.

← Zurück zur Übersicht

Die letzten Kommentare

Zeige 5 von 6 Kommentare

Verfasst von Hauke Preuß am 02.10.2010, 19:34

Meinst du die neueste Version, mit den Comicon S.L. TKKG-gesichtern. Schick finde ich bei dem den Verlauf im Hintergrund, dieser Glossy-Effekt.
Hauke Preuß

Dabei seit: 14.09.2004

Beiträge: 1476


Verfasst von Stielke am 02.10.2010, 16:55

Ein wirklich interessanter Beitrag und schön das mal so auf einen Blick zu sehen. Bis auf den Punkt, das Gaby wirklich etwas böse schaut, kann ich mit der Veränderung über die Jahre noch am besten leben.

Das Logo wird moderner, viel verändert sich aber nicht. Das man diesen Schritt gegangen ist, kann ich gut verstehen und nur sagen : Ist nicht völlig nach hinten los gegangen. Eigentlich muss ich gestehen, das mir das neue Logo sogar recht gut gefällt.

liebe Grüße

Paul !
Stielke

Dabei seit: 27.09.2010

Beiträge: 6


Verfasst von Hauke Preuß am 22.12.2009, 17:30

Überarbeitetes Logo ab 2010?
Dieses neue Logo (siehe Punkt "Die Wende - Update vom 21. Dezember 2009"wink.gif wird wohl ab 2010 die TKKG-Produkte zieren. Es bleibt abzuwarten, ob Band 111 auch vom neuen Logo gebraucht machen wird. Random House scheint bei den Büchern weiterhin Reiner Stolte als Illustrator einzusetzen. Daher wäre das überarbeitete Logo ein Stilbruch, denn die Überarbeitung passt das Logo an die Machart der neuen Cover an.
Hauke Preuß


Verfasst von 7444 am 08.10.2009, 17:51

Logowechsel
Allerdings finde ich, dass Gaby auf dem neuen Logo ziemlich böse drein schaut...
7444


Verfasst von Hauke Preuß am 25.09.2009, 08:24

Re: Logowechsel
Hallo Fanni,
wo trifft das mit der Vorstellung bei dir denn zu? Bei den Covern der letzten 15 Jahre sieht TKKG doch ziemlich anders aus und nicht wie auf dem erstem Logo. Das aktuelle Logo trifft die aktuelle Darstellung auf den Covern.
Gruß, Hauke
Hauke Preuß


RSS-Feed

Neueste Blog-Artikel mit einem Feed-Reader abonnieren


Neueste Blog-Artikel per E-Mail
E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner