Folge 166: Das Mädchen mit der Kristallkugel

Folge 166: Das Mädchen mit der Kristallkugel
Medium:
Label:
Erscheinungstermin:
EAN:
MC / CD
EUROPA
16. Oktober 2009
886975288649 (MC) / 886975288625 (CD)

Jetzt direkt bestellen:
bei amazon.de bestellen

Verwandte TKKG-Produkte

75%

Insgesamt sind 2 Rezensionen des TKKG-Site.de - Teams verfügbar. Die Durchschnittsbewertung beträgt 75%.

Rezensionenübersicht

Eine gute Geschichte mit Mystery-Elementen

Eine Rezension von Alexander Scherfling

In der Millionenstadt treibt eine Diebesbande ihr Unwesen. Sie rauben am helllichten Tage zahlreiche Wohnungen aus. Dabei gibt es nie Einbruchsspuren. Wer steckt dahinter? TKKG kommen bei ihren Ermittlungen nicht weiter, da erfährt Gaby, dass in der Internatsschule eine Mitschülerin mithilfe einer Glaskugel ihren Freunden Ereignisse aus der Zukunft prophezeit, die tatsächlich eintreten. Wie ist das möglich? Tim, Karl und Gaby glauben an Betrug. Sie wollen die vermeintliche Hellseherin bitten, bei der Aufklärung der Diebstahlserie zu helfen. Werden sie auf diese Weise den Fall aufklären können oder einen Betrug aufdecken?

In der neuesten Folge der TKKG-Serie präsentiert André Minninger eine Geschichte mit Mysteryelementen. Das gab es bisher selten. Die Kombination Krimi und Mystery hat bei der Serie „Die drei ???“ eine lange Tradition, bei TKKG aber eben nicht. Es kann also gut möglich sein, dass solche Folgen nicht allen Fans gefallen. Diesmal fand ich die Geschichte toll. Sie ist interessant und teilweise unheimlich geworden. Schön, dass mal wieder Karl etwas von seinem Wissen beisteuern kann und eine Theorie entwickeln darf. Eine lustige Formulierung des Erzählers ist mir aufgefallen: „Die Milchshakes waren erste Sahne.“

Das Cover zeigt eine wichtige Szene aus der Hörspielhandlung. Es wurde wieder von COMICON S. L. illustriert nach einer Artwork-Vorlage von Rainer Stolte. Es wirkt wie ein Comic. Mir gefiel der frühere Stil der Covergestaltung besser. Auch das komplette Design wurde mit dieser Folge erstmals geändert. Meiner Meinung nach war auch das keine gute Idee.

Das Sprecherensemble liefert wieder eine hervorragende Arbeit ab. Am besten haben mir Europa-Altstar Judy Winter als Lehrerin Sommer, Elga Schütz als Lehrerin Klamm, Rhea Harder als Maren sowie Steffi Kirchberger als Ortrud gefallen. Die vier Hauptsprecher sind wie gewohnt erstklassig.

Zwischenmusiken, Geräusche und Effekte sind sehr gut ausgewählt und eingesetzt worden.

Fazit
„Das Mädchen mit der Kristallkugel“ ist eine weitere gute TKKG-Hörspielfolge nach einer Story von André Minninger. Die Kombination Krimi und Mystery kann also auch bei TKKG hervorragend funktionieren. Dieses Hörspiel werde ich mir sicherlich noch oft anhören.

Score
80%
Verfasst am: 17.10.2009