Folge 203: Der Räuber mit der Weihnachtsmaske

Folge 203: Der Räuber mit der Weihnachtsmaske
Medium:
Label:
Erscheinungstermin:
EAN:
CD
EUROPA
24. November 2017
889853902026

Jetzt direkt bestellen:
bei amazon.de bestellen

Verwandte TKKG-Produkte

60%

Insgesamt ist 1 Rezension des TKKG-Site.de - Teams verfügbar. Die Durchschnittsbewertung beträgt 60%.

Rezensionenübersicht

„Die vier Kinder sind da!”

Eine Rezension von Alexander Scherfling

Ein 200 Jahre altes Notenblatt wird Prof. Tilmann Zobel gestohlen. Karl wird Zeuge des Verbrechens, ist aber zu spät vor Ort. Er und seine Freunde Tim, Klößchen und Gaby schalten sich in den Fall ein. Die vier Nachwuchsdetektive haben schnell einen Verdächtigen und verfolgen ihn heimlich. Die verfolgte Person erzählt schließlich TKKG, dass er den tatsächlichen Räuber, der eine Weihnachtsmaske trägt, erpresst hat. Kurze Zeit später erfährt TKKG, dass der Professor erpresst wird. Wenn er 300.000 Euro an den Dieb zahlt, erhält er das alte Notenblatt zurück…

Passend zur Jahreszeit veröffentlicht Europa mal wieder ein TKKG-Fall mit Weihnachtsbezug. Die Geschichte (wieder von Martin Hofstetter) ist interessant, stets kurzweilig und szenenweise spannend geraten. Allerdings gab es in der Vergangenheit einige deutlich bessere Weihnachtsepisoden in der Serie. Nach der Hälfte des Hörspiels hatte ich die richtige Lösung zum Teil vorausgeahnt.
Die Figurenzeichnung ist ganz ordentlich geraten. Humor gibt es auch wieder in der Geschichte, wenn auch etwas unterdurchschnittlich wenig.
Zum Teil wird diesmal für meinen Geschmack das Zufallsprinzip überstrapaziert.
Das tolle Cover zeigt eine Szene vom Ende der Hörspielhandlung. Es vermittelt eine schöne Winterstimmung.

Die Sprecherleistungen können völlig überzeugen: Die vier Hauptsprecher sind erstklassig! Von den Gastsprechern haben mir Stephan Schwartz als Prof. Tilmann Zobel und Tommi Piper als Sergej Iwanow am besten gefallen. Als Erzähler ist Wolfgang Kaven wieder sehr gut.

Die Zwischenmusiken sind ausgezeichnet. Geräusche und Effekte sind hervorragend in das Hörspiel eingebaut worden.

Fazit
Die neue TKKG-Hörspielproduktion „Der Räuber mit der Weihnachtsmaske“ ist solide. Kann man hören, muss man aber nicht.

Score
60%
Verfasst am: 09.12.2017